· Über uns·

Geschäftsleitung:

Annett Fischer-Neumann
Diplom Sozialpädagogin
 
· Struktureller Aufbau ·

Kleinkindbereich

ca. 40 Kinder im Alter von 2 Monaten bis 3 Jahre

 

Kindergarten

ca. 80 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahre

 

Schulhort

ca. 115 Kinder im Alter von 6 – 12 Jahre

 

· Offnüngszeit ·

Regelbedarf

Der Regelbedarf ist von 06:00 – 17:00 Uhr.

Bei begründetem Bedarf (z.Bsp. zu Brückentagen oder zum Jahreswechsel) können die Öffnungszeiten von 05:30 Uhr bis 20.00 Uhr verlängert werden.

Die wenigen Schließtage werden zu Beginn des Jahres bekanntgegeben und ausgehangen.

Eine Leiterin und eine stellvertretende Leiterin betreuen mit weiteren 22 freundlichen und aufgeschlossenen Pädagogen/-innen für etwa 235 Kinder im Alter von 2 Monaten bis 12 Jahren.
Unser Team besteht nicht nur aus Frauen, wir haben auch 3 männliche Fachkräfte im Erziheungsbereich sowie weitere 4 Wirtschaftskräfte und einen Hausmeister beschäftigt.

· Unsere Team ·

· KLEEBLATT ·

Anja

Erzieherin

 

Anne D.

Erzieherin

 

Anne H.

Erzieherin

 

Annett H.

Erzieherin

 

Annett F.

Geschäftsleitung

 

Bärbel Q.

Erzieherin

 

Ella K.

Erzieherin

 

Ewa H.

Erzieherin, stellvert. Leiterin

 

Gabi P.

Erzieherin

 

Brinca

Erzieherin

 

Cathleen

Erzieherin

 

Doreen

Erzieherin

Maria T.

Hauswirtschaft/Küche

Hendrik D.

Hausmeister

 

Heidi

Hauswirtschaft/Küche

 

.

Erzieherin

.

Erzieherin

 

.

Erzieherin

 

Juliane

Erzieherin

Micha

Hausmeister

· VILLA AM WALD ·

Annett F.

Geschäftsleitung

 

Franziska V.

Erzieherin

Christin W.

Erzieherin

Simone E.

Hauswirtschaft

 

Desiree K.

Azubi

Stefanie E.

Erzieherin

 

Annelie H.

Erzieherin

Michelle H.

Erzieherin

 

Ralf N.

Hausmeister

 

Cynthia M.

Erzieherin

Annette K.

Hauswirtschaft

Angela N.

Leitung/Erzieherin

 

· Karriere ·

Erzieher sein das bedeutet Berufung und Identifikation verbunden mit Wissen: das zu vermitteln ist unser Anliegen als ‚Lernort Praxis‘ !
Wir sind Konsultationskita für pädagogische Fachkräfteausbildung

Partnerschaft

Wir wollen uns dauerhaft als Partner in der Weiterentwicklung der Ausbildung von Erzieherinnen und Erzieher einbringen

UNTERSTÜTZUNG

Wir ermöglichen eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem am ‚Lernort Schule‘ erworbenen kenntnissen in konkreten Handlungssituationen

Aufführungen

Wir wollen den Schülerinnen und Schülern persönliche und professionelle Sicherheit und Stabilität vermitteln, sowie zentrale Schlüsselkompetenzen stärken